„Hitlermühle“ – Vergleich für die Zukunft?

Kann ein technisches (Spionage-)gerät aus dem 2 WK. ein Bodendenkmal sein? Der Mandant ist Sondler und fand zufäliig eine sogenannte Nazi-Mühle (Dechiffriergerät) im Acker. Er brachte sie brav zum Deutschen Museum in München (Museum der Geschichte der Technik). Die Amtsarchäologen wurden sauer und attackierten den jungen Finder. Dabei sind sie nur für Funde aus der […]

Was dürfen Hobby-Schatzsucher? Prozess um „Hitlermühle“

In München fand am 30.01.2019 ein Prozess um die sog. „Hitlermühle“ statt. Thiel von Kracht gab der DPA dazu ein Interview und gleich mehrere Zeitungen berichteten Online und auch im Print über die Deutsche Sondengänger Union. Links zu einigen Artikeln im „Presse“ Bereich! Hier ein Zitat: Mehrere tausend Menschen gehen nach Angaben der Deutschen Sondengänger […]

DSU Mitglieder Magazin

Die Deutsche Sondengänger Union plant ab nächstem Jahr ein eigenes Mitglieder-Magazin zu veröffentlichen. Dieses Magazin soll kostenlos, mindestens einmal im Jahr an alle Mitglieder verschickt werden. Inhalte werden über das Hobby Sondengehen und die Arbeit der Schutzgemeinschaft der Sondler informieren. Es fehlt uns allerdings noch ein passender Name – daher brauchen wir Eure Vorschläge. Bitte […]

DSU-Buch: Der Schatz des einäugigen Erik

Kurz vor Weihnachten veröffentlich die Deutsche Sondengänger Union (DSU) ihr erstes Buch. Für alle Schatzsucher, Sondengänger und Interessierte ein echter Geheimtipp. Die Autoren K.Pfeifer und Axel Thiel von Kracht haben eine aufregende Geschichte rund um das spannende Thema Schatzsuche erdacht. K. Pfeifer hat das Buch zusätzlich mit vielen atmosphärischen Zeichnungen aufgewertet. Auf der Suche nach […]

DSU bei der Sondelpower Rallye 8

Bei der letzten Sondelpower Rallye 8 in diesem Jahr hielt der Vorsitzende der Deutschen Sondengänger Union einen Vortrag. Lebhaft berichtete Thiel von Kracht von der Arbeit der Schutzgemeinschaft der Sondengänger in Deutschland. Zudem gab er neue Informationen zum neuen Trend der „Archäologie der Moderne“. Im Anschluß wurden noch Fragen der Teilnehmer der Rallye beantwortet und […]

DSU Anwalt Menzendorff klagt gegen LWL Münster

Wie der Redakteur Stephan Teine in seinem Artikel „Anwalt kämpft für Fliegerbergung“ in der Münsterland Zeitung von heute (24.08.2018) berichtet, hat der Anwalt M. Menzendorff  Klagen gegen die Amtsarchäologen des LWL Münster eingereicht. Der angesehene Frankfurter Rechtsanwalt, der sich auf das Denkmalrecht spezialisiert hat, stand schon wegen mehrerer spektakulärer Fälle in der Öffentlichkeit, u.a. wegen […]