Amtsgericht Bingen stellt Verfahren gegen Sondengeher ein!

Das AG Bingen bestätigte mit seinem Beschluß vom 05.05.2021 die Deutsche Sondengänger Union (DSU) erneut. In Rheinland-Pfalz benötigen Sondengänger generell keine Nachforschungsgenehmigung (NFG), da im oberen Erdbereich landwirtschaftlich bearbeiteter Flächen „kaum mit der Entdeckung von Kulturdenkmälern“ gerechnet werden müssen, so das AG. Einige Amtsarchäologen und ihre ahnungslosen Youtuber aus der Sondengängerszene behaupten dies gebetsmühlenartig immer […]

Staatsanwaltschaft Leipzig kommt 1 Jahr zu spät!

Im Jahr 2021 erließ das Amtsgericht Leipzig einen Beschluss die Wohnung eines Sondengängers zu durchsuchen. Vorausgegangen war das Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft Leipzig. Gesucht u.a. wurde ein Zünder für Granaten, dessen Fotos der Beschuldigte in einem Forum bei Facebook veröffentlicht hatte. Die Deutsche Sondengänger Union (DSU) hatte vor diesem Hintergrund immer wieder auf die Problematik der […]

Frankfurter Rundschau berichtet über die Deutsche Sondengänger Union!

Unter dem Titel: „Schatzsuche mit der Sonde: Hobby am Rande der Legalität“ berichtete die Frankfurter Rundschau am 14.04.2021 über die Deutsche Sondengänger Union (DSU). Neben einigen Archäologen kommen auch Jens Diefenbach (www.metallsonde.com) und Axel Thiel von Kracht von der DSU zu Wort. Thiel von Kracht schlägt im Gespräch mit der FR eine Datenbank vor, in […]

AG Bingen beabsichtigt Bußgeldverfahren gegen Sondler einzustellen!

Rechtsanwaltskanzlei Menzendoff Polscher mit Neuigkeiten „Der nächste Erfolg für Sondler: Das Amtsgericht Bingen folgte den von mir eingereichten (teilweise von mir selbst erstrittenen) Grundsatzentscheidungen und beabsichtigt, das Bußgeldverfahren einzustellen. Im oberen Erdbereich landwirtschaftlich bearbeiteter Flächen wird „kaum mit der Entdeckung von Kulturdenkmälern“ gerechnet werden müssen, so das AG. „Die Einlassung des Betroffenen .. wird in […]

GDKE – Außenstelle Koblenz – Spaß für Sondengänger jetzt vorbei?

Ganz offenkundig ist der Spaß für die Sondengänger der Amtsarchäologie in Koblenz der Spaß erst einmal wieder vorbei. Nachdem der „Doc“ das Amt verlassen und sich dort unhaltbare Zustände eingeschlichen hatten – SWR und Deutsche Sondengänger Union (DSU) berichteten: Was ist los bei der GDKE in Koblenz? Wie der SWR inzwischen weiter berichtete (https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/koblenz/recherche-unit-whatsapp-chat-2001-2021-100.html) gehen […]

Antwort des Landeskriminalamt Mecklenburg-Vorpommern auf DSU-Schreiben!

In einer gemeinsame Pressemitteilung (Nr.4824250) der Staatsanwaltschaft Stralsund und des Landeskriminalamtes Mecklenburg-Vorpommern, vom 28.01.2021 hatten diese veröffentlich: „Die Suche mit Metallsuchgeräten nach Gegenständen im Boden ist nach dem Denkmalschutzgesetz Mecklenburg-Vorpommern (DSchG MV) grundsätzlich überall im Land genehmigungspflichtig, völlig unabhängig von Nutzungsart und Eigentumsverhältnissen des Bodens.„ Quelle: https://www.polizei.mvnet.de/Presse/Pressemitteilungen/?id=167394&processor=processor.sa.pressemitteilung Vor diesem Hintergrund schickte die Deutsche Sondengänger Union […]

Pressemitteilung des OLG Oldenburg Nr. 4/2021 v. 29.01.2021

„Dinklager Goldschatz“: Finder hat keinen Anspruch auf Herausgabe oder Finderlohn Das OLG Oldenburg hat entschieden, dass der Finder des Dinklager Goldschatzes keinen Anspruch auf Herausgebe der Goldmünzen oder Finderlohn hat, da es sich bei den Münzen nicht um einen Schatzfund gehandelt hat, sondern die Münzen und das Geld gezielt auf dem Friedhof versteckt wurden. Ein […]