Erneut Hausdurchsuchung nach Facebook Foto!

Ein Fotowettbewerb bei Facebook wurde diese Woche einen Schatzsucher aus Baden-Württemberg zum Verhängnis. Amtsarchäologen aus Baden-Württemberg wurden so auf ihn aufmerksam und besuchten ihn zu Hause – zusammen mit der Polizei und einem Durchsuchungsbeschluss. Jetzt fehlen ihm nicht nur seine Metalldetektoren, Grabungswerkzeuge und Funde – als faktischen Ausgleich bekam er nur ein Ermittlungsverfahren. Die Deutsche […]

Rechtslage der Bundeswasserstraßen

Rechtsanwaltskanzlei Menzendoff Polscher mit Neuigkeiten: Die nächste juristische Herausforderung: Sondler auf Bundesstraßen oder Bundeswasserstraßen. Es mehren sich die Fälle, in denen sich kommunale Behörden anmaßen, Bußgeldbescheide gegen Rheingoldsucher und ähnliche Ambitionierte zu erlassen. Das Terrain ist rechtlich noch nicht „beackert“. Menzendorff Polscher befasst sich mit dem Thema erstmals in einem Verfahren. Einem Sondler wird von […]

Kreis Offenbach stellt weiteres Verfahren gegen Sondler ein!

Der Kreis Offenbach hatte einen weiteren Sondengänger angezeigt, der angeblich mit seinem Metalldetektor gezielt, vorsätzlich oder fahrlässig nach Kulturgütern, gemäß § 22 HDschG gesucht habe sollte. Wir berichteten: Bußgeldverfahren gegen Sondengänger in Hessen Jetzt hat der Kreisausschuss die Ermittlungen in einem weiteren Verfahren eingestellt und es bei einer Verwarnung ohne Verwarnungsgeld belassen. Gut – weiter […]

GLADIUS Nr.1 App ab jetzt kostenlos im Google Play Store!

Die Mitgliederzeitschrift der Schutzgemeinschaft der Deutschen Sondengänger ist ab sofort kostenlos im Google Play Store für alle Android Geräte verfügbar. https://play.google.com/store/apps/details?id=de.gladius_01 Einfach dem Link folgen und die App installieren. Mitglieder bekommen das GLADIUS Magazin kostenlos als Druckversion nach Hause geschickt.

Drei neue Ermittlungsverfahren wegen Facebook Postings!

Gegen drei Sondengänger die ihre Bodenfunde bei Facebook veröffentlichten hat die Staatsanwaltschaft Ermittlungsverfahren eingeleitet. Wir haben schon oft auf die Problematik bei Facebook hingewiesen. Es ist leider keine Verschwörungstheorie, dass Polizei, Archäologen und ihre Helfershelfer bei Facebook ermitteln. Einige Blitzbirnen unter den Sondlern die Funde ohne gültige NFG, am besten noch mit dem Fundort als […]

Hausdurchsuchung bei Hobbysondler in Thüringen!

Da einem Hobby-Sondengeher aus Thüringen die Unterschlagung von wertvollen archäologischen Funden vorgeworfen wurde, genehmigte das Amtsgericht, aufgrund der schwere der Tat, eine Hausdurchsuchung. Jedoch wurden bei der groß angelegten Hausdurchsuchung keinerlei wichtige archäologische Grabungsfunde entdeckt- nur ein Rechenpfennig von 1870 fiel den Ermittlern in die Hände. Wohl aus Frust über den Misserfolg der HD wurde […]

Archäologen verschlampen bedeutendes Fundstück!

Erneuter Fall von Raubologie? Laut Bericht in der heimatzeitung.de haben Archäologen aus Dingolfing-Landau in Bayern die „Venus von Aufhausen“, einer der wichtigsten archäologischen Funde in Deutschland in den vergangenen 25 Jahren verschlampt. Offenkundig sind archäologische Gegenstände nicht immer bei den Archäologen am besten aufgehoben, siehe auch “ Die Einbäume von Stralsund„. Hier der komplette Artikel: […]