Die Deutsche Sondengänger Union (DSU) hat sich im Jahr 2015 als Schutzgemeinschaft der Sondengänger in Deutschland gegründet. Neben den Kernaufgaben der DSU, wie z.B. dem begleiten von beklagten Sondengängern, der Lobbyarbeit für das Hobby und dem beraten von Mitgliedern möchte sich die Union ab diesem Jahr mehr für die Bildung der Sondengänger in Deutschland einsetzen.

Diese Fortbildungen ist für Hobbysondler als auch für Vertragssondengänger – sog. ehrenamtliche Sondengänger – der Landesdenkmalämter in gleicher Weise geeignet. Ebenso sind die Fortbildungen auf Anfänger, wie auch für erfahrene Sondengänger ausgerichtet.

Das „Basis-Seminar Sondengehen“ startet als Pilotprojekt in Hessen. Das Basis-Seminar besteht hauptsächlich aus vier Teilen die von unterschiedlichen Referenten gehalten werden. Diese sind:

  • Teil 1: Die wichtigsten Erklärungen und Grundlagen zur Metalldetektion/Funktion eines Metalldetektors – Fachgerechte Bedienung des Detektors – Zeitstellungen von Bodenfunden
  • Teil 2: Die Gesetzeslage für Sondengänger in den Bundesländern/Hessen
  • Teil 3: Informationen und Umgang mit Fundmunition – Was ist gefährlich? – Wen rufe ich an?
  • Teil 4: Erfahrungen aus der Zusammenarbeit mit dem Landesamt für Denkmalpflege – Aktuelle Informationen zur Nachforschungsgenehmigung (NFG) – Fundmeldungen und Jahresabschlussbericht – Funddokumentation und sichere Kartierung

Geplant sind weitere Fortbildungen in anderen Bundesländern ab dem Jahr 2018.

Am Ende des Kurses erhält jeder Teilnehmer eine Teilnahmebestätigung und ein Zertifikat als Nachweis über das vermittelte Wissen.

Datum: 02. Juli 2017
Start: 10:00 Uhr
Mittagspause: 12:00 Uhr
Fortbildungsende: ca. 15:30 Uhr

Veranstaltungsort:
Gasthaus Rudolph
Alt-Niederhofheim 30,
65835 Liederbach/Ts

Die Fortbildungskosten betragen wie folgt:

Fortbildung: Basis-Seminar Sondengehen:
Mitglieder der Sondengänger Union (EUR 39,–), Teilnehmer (EUR 49,–)

Wenn Sie gerne an der Fortbildung „Basis-Seminar Sondengehen“ teilnehmen möchten, bitten wir Sie, sich online über das Anmeldeportal der Deutschen Sondengänger Union zum Seminar verbindlich anzumelden.