Pressemitteilung bezüglich des Barbarenschatzprozesses in Frankenthal, Rheinland-Pfalz

Am Donnerstag, den 08.02.2018 ging der Prozess um den sogenannten Schatzfund von Rülzheim, fälschlicherweise auch „Barbarenschatz“ genannt, weiter. Der Finder und nach § 984 BGB hälftiger Eigentümer, Benjamin Czerny, hatte bereits erfolgreich Berufung und Revision eingelegt, da das Gericht bis zuletzt nicht geklärt hatte, ob die von ihm gemachten Funde überhaupt unter das Schatzregal des […]

Pressemitteilung bezüglich des Barbarenschatzprozesses in Frankenthal, Rheinland-Pfalz

Aus gut unterrichteter Quelle ist bekannt geworden, dass dem Gericht inzwischen ein Sachverständigen-Gutachten vorliegt das klarstellt, dass der Barbarenschatz von Rülzheim keine besondere wissenschaftliche Bedeutung hat. Das Gutachten findet sogar noch deutlichere Worte für die Bewertung der kulturhistorischen Bedeutung des Fundes von Rülzheim und zitiert aus einem Aufsatz des österreichischen Archäologen Prof. Dr. R. Karl […]

Ergänzung zur Pressemitteilung vom 20.08.2016 – DSU erzielt hervorragenden Erfolg vor Gericht

Die oben genannte Pressemitteilung ist zum Teil missverständlich; sie enthält Schlussfolgerungen, welche so nicht beabsichtigt waren und somit auch falsch interpretiert wurden und werden. Es wird hiermit klargestellt, dass es bei der Verwaltungsrechtssache des Klägers vom 5.08.2016 gegen das Land Baden-Württemberg, vertreten durch das Regierungspräsidium Stuttgart, Ref. 21, wegen Einsichtnahme in das Denkmalbuch und Denkmallisten […]

Bundeskriminalamt (BKA) nimmt Stellung zur Anfrage der Deutschen Sondengänger Union

Die DSU hatte am 10.08.2017 eine Presseanfrage bezüglich der Bekanntmachung des BKA über den Widerruf der Bekanntmachung eines Feststellungsbescheides zur waffenrechtlichen Beurteilung ehemaliger Patronenmunition ohne Treibladung im Bundesanzeiger vom 28.07.2017 gestellt. Mit dieser Bekanntmachung hatte das BKA am 17.07.2017 festgestellt, dass der Umgang mit folgenden Waffen und Munition verboten ist: „1.5.4 Munition und Geschosse nach […]

Hessen zahlt Schadensersatz auch an die Eltern von Thiel von Kracht

Nach mehr als drei Jahren hat jetzt die Staatsanwaltschaft Wiesbaden auch zusätzlich noch den Schaden bezahlt, der den Eltern des Sondengängers Axel Thiel von Kracht entstanden war. Vorausgegangen war eine Strafanzeige wegen angeblicher Unterschlagung zweier Münzschätze zum Nachteil des Landes Hessen, gestellt vom Landesamt für Denkmalpflege Hessen am 16.04.2013. Auf der Suche nach „Keltischen Silbermünzen, […]

2 Sondengänger kommen vor Gericht frei: DSU gewinnt nächsten Prozess

Baden-Württemberg. Die Sondengänger in Baden-Württemberg können in dieser Woche erneut aufatmen und sich auf die DSU verlassen: 2 DSU-Mitglieder wurden dank Unterstützung der Deutschen Sondengänger Union vor Gericht vom Vorwurf der Suche nach Kulturdenkmälern freigesprochen und konnten das eineinhalb Jahre dauernde Straf- und Ordnungswidrigkeitsverfahren zu ihren Gunsten entscheiden. Erneut stellte die DSU durch eine monatelange […]

Pressemitteilung vom 09.01.2017: Unwissenheit schützt vor Strafe!

Sensationeller Erfolg der DSU vor Gericht: Unwissenheit schützt vor Strafe! OVG Koblenz bestätigt Sichtweise der DSU! Dieser neue Beschluss des OVG stellt für alle Parteien (Sondengänger und Archäologen) eine Rechtssicherheit her. Die GDKE ist rechtlich nicht verpflichtet alle Bodendenkmäler öffentlich auszuweisen. Im Gegenzug begeht ein Sondengänger keine Ordnungswidrigkeit, wenn er unwissentlich auf einem Bodendenkmal sucht. […]

Pressemitteilung: Hessen zahlt Schadensersatz an Thiel von Kracht

Königstein, 11.11.2016/ Mit einem gelben Brief zauberte die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main dem Sondengeher Axel Thiel von Kracht ein breites Lächeln ins Gesicht. Für den Geschäftsführer und Gründer des EVZ-Verlages und Herausgeber des Butznickel Schatzsucher Magazins hat nun nach 875 Tagen das Recht gesiegt. Thiel von Kracht, der Präsident der Deutschen Sondengänger Union, von einigen […]

20.08.2016 – Pressemitteilung – DSU erzielt hervorragenden Erfolg vor Gericht

DSU erzielt hervorragenden Erfolg vor Gericht: Sondler aus Baden-Württemberg benötigen keine Einsichtnahme in Denkmalbuch und Denkmallisten Baden-Württemberg. Die Deutsche Sondengänger Union kann einen weiteren Erfolg verbuchen: Ein DSU-Mitglied aus Baden-Württemberg hat vor dem Verwaltungsgericht Stuttgart gegen das Landesdenkmalamt auf Einsichtnahme in das Denkmalbuch und die Denkmallisten geklagt. Sein Hobby ist die Suche nach DM- und […]